KulturSpielraum 
/

Veronika Kaiser

 


SEEBÜHNENTALK mit Veronika in der RADIOFABRIK

Kleinkünstlerisches von der Seebühne Seeham & rundum.

Ich informiere über Aktuelles, berichte von Vergangenem, spreche mit den KünstlerInnen und Künstlern, Mitwirkenden vor und hinter der Bühne und den Gästen. Lassen Sie sich überraschen, was sich rund um die idyllische Seebühne in dem 2000 Seelen-Dorf so KultUriges tut.

Erlebnis Kultur Seeham sendet abwechselnd mit dem Kulturhaus Sighartstein in Neumarkt jeden 4. Dienstag in den ungeraden Monaten im Rahmen der Sendereihe Kulturelle Nahversorger im Flachgau.
An den 5. Dienstagen gibt es jeweils eine gemeinsame Sendung der beiden Kulturstättenleiterinnen unter dem Titel „Die Zwei“ Sendezeit: Jeden 4. Dienstag in ungeraden Monaten ab 18:00 Uhr und jeden 5. Dienstag im Monat mit „Die Zwei“ WH am Mittwoch um 07:30 Uhr


zum Nachhören:

Gerhard Greiner und die Magie des Holzhackens

Im Interview mit dem Schauspieler, Regisseur und Sozialpädagogen Gerhard Greiner geht’s um sein erstes Solostück „Die goldene Axt“, sein Debut auf der Seebühne Seeham, vom Leben am Land,  seiner Begeisterung fürs Mittelalter und die Arbeit für „Männergesundheit“.

Die Heimat der Seebühne… Seeham am Obertrumer See

In diesem Seebühnentalk bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Gemeinde Seeham und das Salzburger Seenland. Die Region wird nicht nur von Touristen gern besucht, sondern auch von Einheimischen sehr geschätzt. Es gibt spannende Projekte, wie das Öko-Kulturprojekt Teufelsgraben und symBIOtisch. Viele kleine Sehenswürdigkeiten, schöne Wander- und Radwege und eine hervorragende Gastronomie zeichnet Seeham aus.  Das Highlight ist die zauberhafte Seebühne, die es seit 1997 gibt.

Eine Liebeserklärung an das Schauspiel auf der Seebühne Seeham

Veronika Kaiser stellt sich die Frage, warum die Seebühne Seeham für sie selber und für die Zuschauer so besonders ist. Ein Rückblick auf 12 Jahre Amateurschauspiel auf der zauberhaften Bühne im See, auf unzählige unvergessliche Sternstunden.

Im Gespräch mit Seehams Theater-Urgestein Manfred Pichler

Im Gespräch mit Manfred Pichler, einem Mann der ersten Stunde, unterhalte ich mich über die Anfänge der damaligen Dilettanten-Theatergesellschaft Seeham, über Hoppalas und Höhepunkte in seiner 30 jährigen Amateurschauspieler Karriere und den Zauber des Schauspielens.

Seebühnentalk und die Stars of Tomorrow

Eine Vorschau auf das Seebühnenprogramm 2020 -  im Focus steht die Tanzshow der Stars of Tomorrow. Das sind knapp 100 Nachwuchstänzerinnen und -tänzer aus den USA, die eine sensationelle Perfomance in klassischem Ballett bis HipHop, von Jazzdance bis Contemporary und Step, bieten. Im Gespräch mit der technischen Leiterin Julie Jannach blicken wir hinter die Kulissen dieses Erflolgsprojektes, gehen näher auf die vielen positiven Aus- und Nebenwirkungen dieses interkulturellen Austausches, ein. Stars of Tomorrow ist seit 23 Jahren ein erfolgreiches Projekt, welches Jugendliche und Erwachsene in ganz Österreich begeistert.

Im Gespräch mit Gerard Es zum 10 jährigen Regiejubliäum auf der Seebühne Seeham

Gerard Es erzählt von seiner Arbeit auf der Seebühne in Seeham, der Stückauswahl, seiner Ideologie, von Theater Ecce, welches er vor rund 20 Jahren mit Reinhold Tritscher gegründet hat und warum es für die Seele ein großer Gewinn ist Theater zu spielen.

Einzigartig - der JEDERMANN auf der Festung Hohensalzburg

Der Jedermann auf der Festung Hohensalzburg im Brennpunkt. Am 21.7 war Premiere, nach der Generalprobe habe ich meine Schauspielkolleginnen und -kollegen interviewt. Die Kernbotschaft vom Spiel vom Sterben des reichen Mannes ist aktueller denn je.

Seebühnentalk im Bierzelt mit einem Wahlseehamer

Was hat die Seebühne mit dem Fest 100 Jahre  Kameradschaft Seeham zu tun? Das Dorf war das ganze Wochenende im Ausnahmezustand. Wie sieht das ein Wahlseehamer und leidenschaftlicher Amatheurschauspieler der Seebühne Seeham, das gibt's im Seebühnentalk zu hören.

Jedermann auf der Festung Hohensalzburg - im Gespräch mit dem Regisseur Dominik Nießl

Ich werfe einen Blick über den dörflichen Kulturtellerrand nach Salzburg auf die Festung Hohensalzburg.
Dort wird seit 1998 der Jedermann im Innenhof aufgeführt. Seit 2016 ist die Kulturbühne Jedermann mit dem Geschäftsführer Thomas Peschke der Veranstalter. Zu Gast beim Seebühnentalk ist der  junge Autor, Komponist und Regisseur Dominik Nießl und erzählt von seinen Ideen und seinem Schaffen.

Programmvorschau Seebühne und Erlebnis Kultur Seeham Fasching 2019

Ich berichte vom kommenden Faschingstheater „Kreuzfahrt im Saustall“ im Festsaal der VS Seeham, Premiere ist am 8.2. um 19:30, werfe einen Blick in die Theatergeschichte von Seeham, die bereits 1898 begann und stelle unser erstes Konzert in dieser Saison, vom 8 köpfigen a cappella Männerpop Chor „StimmLos“ aus Seekirchen vor.

Wie kam’s zur Seebühne und warum es wichtig ist, das zu tun was einen Spaß macht        

Im Interview erzählt mir Peter Mairinger, Künstler aus Seeham und ehemaliger Bühnenbauchef der Seebühne, wie die Idee zur Seebühne entstand und über  seine Leidenschaft Kunst zu schaffen. Und rundherum noch etwas Seebühnengeschichte, über die Herren der ersten Stunde.

Interviews beim Konzert der Lungaubigband auf der Seebühne in Seeham

Der Seebühnentalk mit Veronika beim Konzert der Lungaubigband auf der Seebühne im August. Es ist ein Interview mit meinem Kollegen Hans Altendorfer, der seit der Entstehung der Seebühne 1996 mit dabei ist und ein Stück Seebühnen Geschichte erzählt. Stammgäste und eine Seebühnen „Jungfrau“ berichten von ihren Eindrücken.

Was tut sich in der 22. Festspielsaison auf der Seebühne Seeham

Veronika erzählt von Erlebnissen hinter den Kulissen, vom aktuellen Theaterstück „Das Wirtshaus im Spessart“ und von kommenden Highligts im August, der Lungau Bigband und den Seehamer Filmtagen.


DIE ZWEI - Margit Beling vom Kulturhaus Sighartstein und Veronika Kaiser grasen querbeet

Lieblingsmusik liegt in der Luft

Musik entspannt Muskeln, lässt wichtige Hormone aktiv werden, hilft unsere Synapsen neu zu verbinden, weckt unsere Kreativität, lässt uns träumen und geistreisen, genauso kann sie uns aggressiv und traurig machen. Wir haben es in der Hand, welche wir hören wollen, sofern wir das passende Medium dazu haben. Wenn alle Stricke reißen singen wir einfach, auch das befreit den Geist, ist Nahrung für die Seele und macht fröhlich! Margit und ich unterhalten uns über unsere Musik-Hör-Gewohnheiten.

Der Erlkönig

Mit Goethes Erlkönig hat wohl jeder von uns Erfahrungen im Auswendig-Lernen gemacht – ein scheinbar einfach zu lernendes Gedicht, das jedoch einige Aspekte in sich birgt, die wir heute beleuchten. Dazu gibt es verschiedene Lied-Interpretationen zur Schubert´schen Vertonung.

Im Focus das Märchen Rumpelstilzchen

Die Sendung dreht sich um Märchen, im  Speziellen um das Rumpelstilzchen. Was haben sich die Brüder Grimm dabei gedacht, welcher Sinn, welche Botschaften mag dahinter stecken. Entsprechen Märchen noch der heutigen Zeit? Wollen wir Sie noch unseren Kindern vorlesen?

Die Zwei – Literarische Experimente

Mittels eines Zufallsverfahrens haben Freunde jeweils fünf Wörter für uns ausgesucht, die wir in kleine Geschichten eingearbeitet haben. Das war eine lustige und kurzweilige Sache, die wir gerne weiter ausbauen werden. Dazu die ganz wunderbare Musik von Erroll Garner…

Veronika und Margit im Gespräch über ihr Schaffen bei der Seebühne Seeham und dem Kulturhaus Sighartstein

Motivation und Alltag von Kulturschaffenden, Veronika und Margit geben einen kleinen Einblick in ihr Leben mit der Kultur. Kulturhaus Sighartstein und Erlebnis Kultur und die Seebühne Seeham.

 








 









 
Email